27 Januar 2010

Cherry testet....

CARMEX

Ich habe schon viel gutes von Carmex gehört und als ich es heute zufällig bei Schlecker gesehen habe, musste ich es einfach mitnehmen.

So sieht das ganze aus.

Drinnen sind 7,5 Gramm und Bezahlt habe ich 1,99 Euro.
Wenn man sich mal überlegt, dass in einem normalen Labello 4,5 Gramm drin sind und der ungefähr das gleiche kostet, macht man eigentlich ein kleines Schnäppchen ^.^

Die Verpackung verspricht:
Linderung für trockene und spröde Lippen

Meiner meinung nach riecht das Zeug sehr gewöhnugsbedürftig xD
Bei Youtube habe ich von vielen gehört es würde nach Minze riechen..
Also für mich riecht das wie eine Mischung aus Arztpraxis und Zoo xD
Nicht sehr lecker..
Es hat eine relativ feste Konsistenz und nach beim auftragen fühlt es sich tatsächlich so an als hätte man sich Minzöl auf die Lippen getan.. leicht kühl und kribbelnd.
Den Geruch unter der Nase zu haben ist wie gesagt sehr gewöhnungsbedürftig xD

Ich habe öfters.. oder könnte man sagen immer?.. Probleme mit meinen Lippen v.v
Also sagen wir so.. Obwohl ich Abends vorm Schlafen nochmal Labello oder sowas in der Art benutze sind sie Morgens ausgetrocknet.. Dann bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt sie wieder geschmeidig zu pflegen, dann geh ich schlafen - und am nächsten Morgen geht das ganze Spiel schon wieder von vorn los x_x Immer und immer wieder. -.-
Und dann brennt es, tut weh, im schlimmsten Fall fängt's noch an zu bluten oder entzündet sich.
Labellos besitze ich ca. 50 Stück, aber es war noch keiner dabei von dem ich voll überzeugt bin.

Deswegen werde ich die nächsten Tage Carmex testen und euch dann mein Urteil mitteilen.

Aber eins kann ich euch jetzt schon sagen:
Mit Carmex auf den Lippen wird mich keiner küssen wollen..
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

2 Kommentare:

  1. Ich habe keine große Last mit meinen Lippen, aber dafür einen Labello Tick und der beste Pflegestift den ich je in meinen Händen gehalten habe, ist von Body Shop die Lip Butter. Die benutze ich sogar und das obwohl ich die eigentlich alle mehr sammel als nutze :)

    AntwortenLöschen
  2. Heyhey ^.^ ich kenn dein Problem, meine Lippen sind auch total spröde und trocken, vorallem morgens. Labellos etc. helfen bei so extremen Fällen kaum, denk ich..aber ich hab ne supi Lösung gefunden xD
    Meine Mama arbeitet in ner Apotheke, und die bringt immer so ne Fett-Creme mit, die Asche Basis heißt, soweit ich weiß. Die riecht nach nichts und hilft einfach extrem gut, allerdings weiß ich nicht wie teuer die ist..aber da könntest du dich vielleicht mal erkundigen, die ist echt super ^.^

    AntwortenLöschen

 
design by copypastelove and shaybay designs.