09 Juli 2011

Cherry gibt ihren Senf dazu

Vor kurzem bekam ich Besuch von den Zeugen Jehovas.
Ich hatte zwischen Tür und Angel ein sehr langes und ausführliches Gespräch mit ihnen.

Warum ich das gemacht habe und ihnen nicht direkt die Tür vor der Nase zugeschlagen habe?
Nunja, einerseits weil sie nicht direkt preisgaben, dass sie zu den Zeugen gehören und andererseits weil es schon länger viele Fragen gibt auf die ich eine Antwort gesucht habe.

Keine Angst, ich bin kein Anhänger von ihnen geworden und werde es auch nie. Aber genauso wenig gehöre ich zur "normalen" Kirche und dem ganzen Kram.
Ich bin zwar getauft, aber nicht konfirmiert. (Schreibt man das so?)

Naja, jedenfalls hatten die beiden (sehr gepflegten) Frauen jeweils eine Bibel in der Hand und ein Büchlein in der Tasche, das schon recht zerfleddert und mit Notizen total zugekrizelt war.
So ein Büchlein bekam ich am Ende des Gesprächs auch noch. (Natürlich neu und in bestem Zustand)

Was mir als erstes auffiel war : Die haben auf absolut alles eine Antwort und für alles eine Erklärung bereit.
Mit meinen gezielten Fragen versuchte ich sie immer wieder aus dem Konzept zu bringen und sie sprachlos zu machen, aber falsch gedacht - immer schlugen sie in der Bibel oder ihrem Büchlein nach und lasen Ferse vor die die Antwort beinhalten sollten. Ich hab nicht immer alles verstanden, aber das ist mir auch egal.

Auf jeden Fall waren die Beiden der Meinung, dass Adam und Eva daran schuld sind das heute auf der Welt soviel schlechtes passiert. (Weil sie von dem Baum gegessen haben und bla bla bla.)
Ja nee, is' klar. Als Gott damals sah wie Adam und Eva den verbotenen Apfel aßen wollte er sie nicht einfach mit einer Runde Durchfall und Erbrechen bestrafen, nein, stattdessen schickte er uns 2000 Jahre später einen Osama Binladen, logisch!

Desweiteren erklärten sie, dass Gott nichts gegen Homosexuelle Menschen hat, sondern er hätte nur etwas gegen das was sie tun!
Also du darfst schwul sein, aber du darfst es nicht zeigen und nicht ausleben.
Soviel zu Gott liebt jeden und alle sind gleich und liebe deinen Nächsten und was es nicht alles gibt!

Wo mir gleich darauf der Gedanke mit dem Inzest kam.
Ihr wisst schon, Adam und Eva die ersten Menschen auf der Welt, zeugen Kinder, die dann widerrum Kinder zeugen..usw und da wäre auch schon der Inzest, denn die Kinder von Adam und Eva sind ja (logischerweise) Geschwister! (Schonmal drüber nachgedacht? :P)
Worauf wieder die Antwort kam, dass das was die Beiden da getrieben haben ja nichts Gutes war und deswegen ginge es uns heute auch schlecht.
Schwachsinn sowas.

Und zu guter letzt sagten sie mir auch noch, dass der Teufel überall sei und versuchen würde die Menschen auf seine Seite zu ziehen.
Wie er das macht?
Mit Tarotkarten, Pendeln und dem ganzen Zeug.
Da fing ich fast an zu lachen, weil sich eben dieses Zeug in einer meiner Schubladen befindet.
Ja ich besitze ein Pendel und sogar mehrere Kartenblätter, sprich Tarot und Ähnliches.
Jetzt wisst ihr's, ich bin in den Fängen des Teufels! 

Irgendwann konnten die beiden Zeugen dann wohl auch nicht mehr stehen, oder mussten mal dringend auf's Klo, aufjeden Fall brachten sie das Gespräch irgendwie zum Ende und meldeten sich für den Mittwoch der nächsten Woche an.
Ich spielte kurz mit dem Gedanken ihnen an eben diesem Mittwoch die Tür zu öffnen mit meinem Pendel und den Karten in der Hand um ihnen weis zu machen sie hätten mich gerade beim Kartenlegen gestört, in der Hofflung sie würden schreiend davonlaufen.
Ich hab dann aber doch nicht geöffnet, wer weiß was die so mit einem treiben.
Exorzismus in meinem Haus? Never!

Als sie klingelten, saßen meine Mutter und ich gerade auf dem Balkon, von dem aus man einen wundervollen Blick auf die Haustür werfen kann und wir überlegten ob wir das kleine Büchlein nicht anzünden und hinunter schmeißen sollten. Ließen wir dann aber auch (leider) bleiben, man weiß ja nicht was die Ordnungsbehörde von brennenden Büchern auf der Straße hält.

Denn wir halten immer noch mehr vom Ordnungsamt als von den Zeugen!

Habt ihr auch schon Erfahrungen mit denen gemacht?
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

3 Kommentare:

  1. Ich bin ehrlich gesagt schockiert, wie intolerant du anderen Religionen gegenüber stehst! Klar mag es lästig sein, wenn die Zeugen Jehovas klingeln. Aber dass du sie am Mittwoch umsonst antanzen ließt und das Büchlein am liebsten brennend (!) vom Balkon schmeißen wolltest zeigt dich in keinem guten Licht.

    AntwortenLöschen
  2. Da in Deutschland freie Meinungsäußerung gegeben ist nutze ich sie gerne :) Das ist eben MEINE Meinung über die Zeugen und zu der steh' ich auch :) Ich denke wenn du hinter deiner Meinung stehen würdest, hättest du nicht den "anonymen" Modus gewählt. Aber gut, wie ich schon sagte - freie Meinungsäußerung - du deins und ich meins.

    AntwortenLöschen
  3. Wat denn, ich hätt mich totgelacht wenn sie denen den flammenden Buchstabenknüppel an die Runzelrüben gepfeffert hätte :DDD

    Eine Religion die Homosexuellen im Grunde sagt "Sei es aber verleugne dies, sonst hasst Gott dich" ist für mich nicht ernstnehmbar.
    Genau so dass Osama Bin Laden eine Strafe sein soll für eine verboten angeknabberte Sammelbalgfrucht, pfffffffff.
    Ich glaub das Ergebnis dieses Vorfalles heißt heute "Apple".

    Das einzig sinnige ist mit Adam und Eva, bei manchen Hirnverlorenen Dummbatzen muss man wirklich meinen so viel Intelligenzallergie kommt von Inzest *hust*

    AntwortenLöschen

 
design by copypastelove and shaybay designs.