04 März 2013

Nagelräder ablackieren - Tutorial

Man kennt das ja, man will Nagellacke reviewen, hat aber die eigenen Nägel schon lackiert und will sie nicht wieder ablackieren. Was bleibt einem also übrig? Nagelräder! (Bzw Nagelfächer)
Ich hatte mir mal 2 Stück bei Kosmetik Kosmo mitbestellt und das blieben bisher auch meine Einzigen. Direkt nach dem Einzug wurden sie lackiert und verrieten dann in Vergessenheit. Soll heißen, sie lagen monatelang lackiert in einer Ecke und vergammelten. Jetzt brauchte ich sie wieder, aber alle Nägel waren besetzt :/ Also, runter mit dem Lack! 
Ich setzte mich hin, mit dem Nagelrad, Wattepads und Nagellackentferner.
Und rubbelte, und rubbelte, und rubbelte.. und gab auf. Es dauert eeewig und ist total aufwendig. 
Nach ein paar Nägeln gab ich also auf und überlegte mir etwas anderes. Es sollte ein Experiment werden, da ich wirklich nicht wusste ob es klappt, aber es würde mir auch zeigen, was die Nagelräder so aushalten ;)

Das eigentlich größte Problem ist nämlich die Zwischenräume:


Das Wattepad passt nicht richtig dazwischen und Rubbeln wird sehr schwierig :/

Also nahm ich mir einen Keilrahmen (Leinwand) und drehte ihn um, um einen Rahmen zu schaffen.
(Ein Teller oder Ähnliches müsste auch gehen..)


Das ganze kleiden wir dann mit Alufolie aus, damit wir nichts versauen.
und dann schützen wir uns selbst (und unseren Lack ;)):


Ich hab einfach ein paar Handschuhe aus einer Haarfarbenpayckung genommen, die ich gerade zu Hause hatte.
Und dann kann es auch schon losgehen!


Ich hab das Rad mit dem Lack nach oben hineingelegt, aber anders herum müsste es auch funktionieren, da müsst ihr einfach mal rumprobieren :)
Da seht ihr übrigens nochmal, wie weit ich mit dem Ablackieren gekommen war..


Jetzt das Rad mit Wattepads abdecken und...


...mit Nagellackentferner ertränken ;)
Ich hab dazu den billigsten genommen, dann tuts auch nicht so weh :P
Noch ein bisschen andrücken und..


... zum Einwirken einpacken! Sonst verdunstet der Nagellackentferner zu schnell. 
Dann ein paar Minuten warten.. wie lange ist glaube ich egal, ihr könnt in der Zwischenzeit was anderes machen ;) Hier seht ihr auch nochmal genauer den Keilrahmen.


Nach dem Auspacken sieht man gut, wie toll sich der Lack gelöst hat :)
Trotzdem müsst ihr noch ein kleines Bisschen nachhelfen und mit einem (oder zwei) der Wattepads nochmal über das Nagelrad wischen und eventuell die Zwischenräume noch genauer reinigen.
Das geht aber alles ganz einfach, da der Lack schon gelöst wurde und nur noch leicht auf dem Rad liegt :)


Mein Ergebnis.
Eins muss man wissen, ein einmal benutztes Nagelrad wird nie wieder so wie es einmal war.
Ich denke je länger der Lack drauf war umso hartnäckiger wird er, das wird auch noch dadurch beeinflusst wie das Nagelrad gelagert wurde. Meines war wirklich ein Härtefall und dafür bin ich doch sehr zufrieden :)
Ein paar Reste haben sich ins Plastik gefressen, aber da sowieso wieder Lack drauf kommt, sieht man das hinterher nicht mehr.
Und was ihr wissen sollet:
Meistens sorgt Nagellackentferner dafür, dass glänzendes Plastik matt wird! (Bedingt durch die Inhaltsstoffe)
Wer damit ein Problem hat sollte lieber den Nagellackentferner fern von den Nagelrädern halten :)
Das Selbe gillt natürlich für Nagelfächer. 


Nahaufnahme..


Und hier hab ich euch das Rad nochmal auf einem farbigen Untergrund fotografiert.
Wie ihr sehen könnt hat sich mein Rad nur an einigen Stellen zu Matt/Milchig verändert, warum das so ist, kann ich mir nicht erklären. ^-^ 
Im Großen und Ganzen kann ich aber sagen, dass ich mit meinem Ergebnis sehr zufrieden bin.
Es ging schnell und einfach, das war für mich die hauptsache. :)

Die zwei neuen Swatches die ihr da seht, sind für eine Nagelreview die die Tage noch online kommt :D 
So schnell kam es wieder in Gebrauch :)



Mir ist dann noch aufgefallen, dass das Nagelrad langsam aber sicher viele Risse bekommt.
Ob die schon vorher da waren oder erst durch den Nagellackentferner gekommen sind, weiß ich nicht.
Ich hoffe aber, dass das Rad noch lange überlebt.


Habt ihr schonmal probiert ein Nagelrad abzulackieren? 
Wie macht ihr das?
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

1 Kommentare:

  1. Hach ich finde diese Nagelräder wirklich toll! :-*
    Schaut auch richtig gut aus! Ich habe jetzt keins aber es ist auf jeden Fall eine super Idee - das sollte ich mir auch noch überlegen :)
    XOXO LEO ;*

    AntwortenLöschen

 
design by copypastelove and shaybay designs.