24 März 2013

- Teil 2 -

Auf Twitter wurde mir zu dem 1. Teil der "Praktikumsreihe" eine Frage gestellt, die ich hier gerne ausführlicher beantworten würde :)

Die liebe Kathy fragte:
Wieso bist du grade bei so 'nem Praktikum gelandet?! Gibt sicher spannenderes und vor allem besseres...oder?!
Wie bin ich da gelandet.. Ich hab ja schon länger nach einem FSJ gesucht, aber es hat sich nie etwas ergeben. Ich habe verschiedene Connections genutzt und auch verschiedenste Tipps bekommen, aber irgendwas stand immer im Weg, oder passte nicht so recht. Zuerst wollte ich ja in einen Kindergarten, dann war ich bereit auch in ein Altenheim zu gehen, dann kam mir das Arbeitsamt dazwischen und auch die richtigen Anlaufstellen in meiner Stadt waren nicht leicht zu finden. Manche lassen gar kein FSJ zu, bei anderen fehlt das Geld, bei wieder anderen der Träger und so weiter.

Bis ich dann den Tipp bekam, mich mal in der jetzigen Einrichtung zu melden. Und auch das war nicht einfach, ganze 2 Wochen dauerte es, bis ich endlich bei meinem Ansprechpartner erreichen konnte. Dann ging aber alles ganz schnell, Mittwoch der Anruf, Freitag das Vorsprechen.

Ich war so froh, endlich mal was gefunden zu haben und eine Chance zu bekommen, es wurde auch Zeit! Wie gesagt, wurde mir dort alles gezeigt und grob erklärt was ich denn machen müsste, wenn ich mich für das Praktikum entscheide. Alle die ich an diesem Tag traf, waren mir sehr sympathisch und irgendwie fühlte ich mich auch gleich wohl.

Ich habe in meinem kurzen Leben genug Praktika gemacht um direkt beim ersten Eindruck zu wissen, ob das was werden könnte oder nicht. Bauchgefühl und so, kennt ihr bestimmt. Und da man ja alles im Leben mal probieren soll, hab ich mich für das Praktikum entschieden. Reinschnuppern kann ja nie schaden. 5 Tage á 6 Stunden, dagegen kann man auch nichts sagen.

Außerdem war ich froh, nach 3 Jahren des Nichtstuns endlich mal wieder einen Sinn zu haben, einen Grund morgens aufzustehen und etwas zu tun. Dazu noch etwas Gutes zu tun, da die Mitarbeiter dort wirklich Hilfe brauchen, wegen Unterbesetzung, und sich über jede helfende Hand freuen.

- Teil 3 folgt... -
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
design by copypastelove and shaybay designs.