31 Mai 2013

Hallo, mein Name ist Amy. Ich bin ein Sparfuchs und Essiesüchtig.

Ich glaub ich hab's schonmal versprochen und wurde auch auf Twitter öfter drauf angesprochen,
ich soll doch mal meine kleine Essiesammlung zeigen.
Meine Sammlung ist verdammt schnell gewachsen. Anfang Mai waren es nur 3 Stück, jetzt haben wir Ende Mai und es sind 10 Stück! Wo kommen die denn alle her.. 
Als die Essies noch 16 Euro kosteten bin ich immer konsequent am Aufsteller vorbeigegangen. So viel Geld für einen Lack, no way.. Auch die heutigen 7,95€ finde ich eigentlich noch heftig, aber immer noch besser als die 16€. Als Sparfuchs kennt man aber auch noch andere Wege :D

Aber jetzt kommen wir mal zum Hauptteil: 


Einmal alle aufs Bild gequetscht.
Wie ihr das zählen wollt überlass ich mal euch. Wenn man die Fläschchen zählt kommt man auf 10. Wenn ihr die kleinen nicht mitzählt sind's nur 7. Einer ist doppelt, zählt man ihn als einen sinds 9. Wie du wolle :D

Damit wir nicht durcheinander kommen, hab ich sie mal durchnummeriert:


1 - Good as Gold (LE) - Normal bei Müller gekauft 7,95€
2 - Trophy Wife - Erkreiselt 3,50€ somit "gebraucht"
3 - Beyond Cozy (LE) - Im dm gekauft mit Paypack-Wertscheck 4,95€
4 - Sexy Divide - Erkreiselt 3,50€ somit "gebraucht"
5 - Penny Talk (LE) - Normal bei dm gekauft 7,95€
6 - Dive Bar - Geschenkt bekommen
7 - Bikini so Teeny (LE) - Normal bei dm gekauft 7,95€
8, 9, 10 - Leading Lady, Snap Happy, Beyond Cozy (LE) - Bei Müller gekauft, ehemals 14,95€ reduziert auf 6,95€ 

Man erkennt vielleicht, dass ich auch hier eine Vorliebe für limitierte Lacke habe :D 


Von Links nach Rechts - Leading Lady - Snap Happy - Beyond Cozy

Das Set enthält 3 Lacke der Wintercollection 2012. Der Originalpreis liegt bei rund 15 Euro. Mein Müller war wohl sehr, sehr lahm und hatte noch ganze 6 Päckchen daovn im Mai dort stehen. Als sie 15 Euro kosteten bin ich immer dran vorbeigelaufen und sonst wollte sie wohl auch keiner haben. Bis ich durch Zufall diese Woche wieder da war und ein Schildchen dort hing - 6,95€ - die müssen sich doch vertan haben? Schnell nochmal nachgefragt. Nein, das ist deren Ernst Oo. Klar, dass die mitmussten! Meine neueste Essie-Errungenschaft. 


Links Good As Gold - Rechts Penny Talk

Ziemlich in der Mitte von 2012 (genauer weiß ich's nicht :D) hab es die Mirror Metallics Collection, mit dem gehypten Penny Talk. Damals hab ich mich noch gar nicht für Essie interessiert und hab die LE ignoriert. Durch die Essie Geburtstagsaktion kamen einige der Lacke wieder, unter anderem auch Penny Talk und Good As Gold. Zuerst durfte Penny Talk einziehen, als er allein und verlassen, ohne Set im Regal stand. Er eignet sich dermaßen gut zum Stampen! Davon war ich dann so begeistert, dass Good As Gold auch direkt mitmusste, den ich etwas später ebenfalls allein im Regal fand. 


Links Trophy Wife - Rechts Dive Bar

Trophy Wife habe ich mir erkreiselt. 3,50€, da kann man doch nichts sagen? Nur einmal benutzt. Bei Lacken finde ich es nicht schlimm, wenn sie schonmal aufgetragen wurden :) Ich bin sehr glücklich mit ihm.
Dive Bar war mein erster Essielack. Ich hab ihn mir zum Geburtstag (glaube ich :D) gewünscht. Bei ihm fehlt auch schon ein ordentliches Stück an Füllmenge.


Links Sexy Divide - Rechts Bikini So Teeny

Sexy Divide war mein erstes erkreiseltes Stück überhaupt und auch mein erster erkreiselter Lack. Auch hier fand ich die 3,50€ klasse. Auch nur ein oder zwei mal getragen und einwandfrei. Die Farbe ist wunderschön. Ich google natürlich vorher immer Swatches und hab mich sofort verliebt :)
Bikini So Teeny war noch so ein Kandidat der allein im Regal stand :D Ich hab viele Waisenkinder adoptiert ^^ Auch um ihn gab es so einen kleinen Hype, der mich letztendlich auch zum Kauf überredet hat.


Und zum Schluss - Beyond Cozy - mein Lack, der Lack schlechthin für mich.
Ich liebe ihn so sehr und bin jetzt schon traurig, dass so viel fehlt. Ich halte mich regelrecht mit dem Lackieren zurück, aus Angst, dass er leer gehen könnte. Ich bin jetzt schon ein Wenig glücklich, dass ich in dem 3er Set noch 5 extra ml ergattern konnte. Trotzdem halte ich immer die Augen offen, ob nicht irgendwer sein Schätzchen verkauft und ich somit noch ein Backup bekomme.
Wenn ihr das also lest und euren Beyond Cozy loswerden wollt, meldet euch bitte! <3


Wie sieht's denn bei euch aus, seid ihr auch dem Essie-Wahn verfallen?
Was haltet ihr von der Sache mit den "gebrauchten" Lacken?
Kauft ihr lieber nagelneu zum vollen Preis, oder seid ihr auch Sparfüchse und macht dafür Abstriche?
Was sind eure Lieblingsfarben/Lieblingslacke von Essie?

Ich hab auf jeden Fall noch viele andere Farben auf meiner Essie-Wunschliste stehen ;)
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

27 Mai 2013

[Tag] Persönliches

Ich wurde von der lieben Yuyu getagged :) Ich komm eigentlich viel zu selten dazu Tags abzuarbeiten :D
Aber der hier war mir doch sehr sympathisch.

Ich muss folgende Fragen beantworten:

1 - Welches ist dein größtes Laster?

Das ist einfach: Essen und Schminke :D
Da bin ich doch echt noch froh, dass es keine Drogen sind ^-^

2 - Wer ist dein Vorbild?

Da gibt es einige. Meine Mama, mein Papa, meine Oma und meine Patentante. 
Letztere ist leider schon verstorben, aber sie war einer der besten Menschen der Welt!

3 - Wenn du dir eine Zauberkraft aussuchen könntest, welche wäre es?

Definiere Zauberkraft O.o
Ich hab allerdings ein paar Favoriten: definitiv Beamen können, von einem Ort zum anderen in Sekunden.
Gedanken lesen, unsichtbar sein, alle heilen können, jeden unsterblich machen können.
Eigentlich wäre doch alles toll, oder?

4 - Was bedeutet "Glück" für dich?

Schwierige Frage!
Ich glaube Glück ist einfach, wenn alles so läuft wie es soll und alles perfekt ist und gerade passt!

5 - Ist das Glas halb voll oder halb leer?

Es war viel zu oft halb leer, ich versuche mich mit halb voll anzufreunden ;)
Ich muss wohl noch lernen, es öfter als halb voll zu betrachten!

6 - Wo siehst du dich in 10 Jahren, was sind deine Ziele?

In 10 Jahren sehe ich mich hoffentlich mitten im Berufsleben, in einem stabilen Zustand in dem es sich gut leben lässt. 
Ich will mir nicht zu viel Sorgen um alles machen müssen und möchte meine Liebsten um mich haben. 

7 - Dein größtes Erfolgserlebnis ist?

Wenn ich so darüber nachdenke, hab ich gar keins.
Vielleicht, sich von ein paar unguten Leuten losleben zu können obwohl man dachte, nie mehr ohne sie zu können?
Ich hoffe, dass noch ein anderes Erlebnis kommt, dass dieses übertrifft.

8 - Wie lautet dein Lebensmotto?

Hab nicht wirklich eins. 
Aber ich bin ein Stehaufmännchen!

9 - Was inspiriert dich?

Die Menschen die ich schon als meine Vorbilder genannt habe :)
Würde ich alles so machen wie sie, würde ich alles richtig machen!

Ich tagge alle, die mitmachen wollen! :)

26 Mai 2013

Essie - Sexy Divide

Diejenigen die mich auf Twitter verfolgen wissen, dass ich in letzter Zeit in eine Essie-Sucht-Phase geraten bin. Kaum hatte ich den Post über meine Top 3 der Lacke abgetippt wurden aus den 3 Lacken ganz schnell 7. Ich weiß nicht wie das passieren konnte. ;)
Ich werde nochmal einen Post über alle 7 Essie's machen, wollte euch heute aber schnell den Einen zeigen, weil ich ihn zum ersten Mal lackiert habe und doch recht verliebt bin. 


Essie Sexy Divide ist ein eigentlich sehr dunkles Lila. Er gehört genauso wie Dive Bar zu den Lacken, die Sonnenlicht brauchen um ihre wahre Schönheit zu zeigen :)
Sonnenlicht gibt es aber zur Zeit fast gar nicht, sodass es mir auch echt schwergefallen ist den Hübschen richtig zu fotografieren! Ich verlinke euch mal diesen Blogpost von einer englischen Nailbloggerin. Ich finde sie hat ihn mit der Kamera sehr gut eingefangen. Wer Lust hat kann auch gern nochmal Swatches googlen, es gibt tausende :)



Das war der erste Lack den ich mir erkreiselt habe und ich bin so glücklich mit ihm!
Er kostete mich 3 Euro, plus 1,90 Euro Versand, da kann man doch nicht meckern :) 
Es war auch wirklich noch fast alles im Fläschchen, da er nur ca 2 Mal verwendet wurde.



Ich hab euch den Lack auch nochmal auf einem Tip geswatched und fotografiert und die Bilder dann stark überbelichtet um ein Bisschen was von seinem Schimmer hervorzulocken ;)




Da sieht man auch nochmal deutlich was ein Topcoat ausmacht :) Auf den Tips verwende ich nie Topcoats.

Wie gefällt euch Sexy Divide? Auf Twitter kam auch die Frage auf, wie das eigentlich so ist mit "gebrauchten" Nagellacken. Yay oder nay?

23 Mai 2013

No Name Lacke - Yay oder nay?

Ich habe zuletzt zusammen mit meiner Ma jede Menge Nagellacke gekauft.
Ich werd das Ganze in 3 Posts aufteilen, damit's nicht so massig wird ^-^
Ich fange an mit 2 No Name Lacken, weil es mich auch interessiert, wie ihr dazu steht.

Die Marke nennt sich Ruby Kisses, ich hab davon noch nie was gehört.
Drin sind 15ml und ein Lack kostet 2,95€


Ich hab mir ein Neonpink ausgesucht, was auf den Bildern nicht halb so knallig wirkt wie auf den Nägeln.


Ich hab den Lack jetzt schonmal getragen. Er deckt in 2 Schichten und trocknet relativ schnell.
Allerdings ist mir schon auf dem Tip aufgefallen, dass sich irgendwelche kleinen Partikelchen im Lack befinden.
Ich dachte zuerst es bilden sich Bläschen, aber es sind keine Bläschen, es ist viel kleiner.. fast wie Staubkörnchen oder sogar Sand, aber sehr fein und nur vereinzelt drinnen.
Das stört zuerst ein Bisschen, aber durch den Topcoat lässt sich das gut kaschieren.


Meine Mutter hat sich für einen goldfarbenen Lack entschieden, den haben wir beide noch nicht ausprobiert, dazu kann ich nicht viel sagen. Auf dem Tipp deckte er in 2 Schichten und bei ihm konnte ich keine Körnchen oder Ähnliches finden.


Auch wenn mein Lack seine Fehler hat bereue ich den Kauf nicht. Der Lack hat gut gehalten und kommt diesen Sommer bestimmt öfters auf die Nägel. Durch den Topcoat stör ich mich an den Krümelchen nicht. 15 ml sind eine Menge und 2,95€ sind nicht die Welt.

Wie siehts bei euch aus? Mögt ihr viel Lack für wenig Geld? Glaubt ihr, dass der Preis bei Lacken eine Rolle spielt? Kommt bei euch nur der High End Lack ins Haus? Ich bin gespannt auf eure Meinungen :)

11 Mai 2013

[Was wurde aus...] Rival de Loop Velvet Rose?


Auf dem Blog der lieben Jadeblüte gibt es eine Kategorie die sich "Was wurde aus..." nennt, es geht dabei um Produkte die mal stark gehyped wurden, dann aber irgendwie in der Versenkung verschwanden.. Was wurde aus ihnen?
Ich mache diesmal mit, weil es um ein Produkt geht was mir auch sehr am Herzen lag/liegt und an das ich mich noch sehr gut und sehr gern erinnere :)

Es geht um einen Lippenstift von Rival de Loop, der damals in einer LE rauskam die von Harald Glööckler designt wurde. Er nennt sich Velvet Rose, ein sehr passender Name, wie ich finde :P

*von allen vier Seiten*

Ich hab sogar ein Backup von ihm gekauft, das (warum auch immer) mittlerweile eine Macke oben hat, obwohl ich ihn noch nie benutzt habe. Kurz danach hatte ich sogar noch die Chance auf einen 3. - eine Freundin wollte ihren wieder loswerden - aber die Vernunft hat gesiegt und es blieb bei den Zweien :D

Ich dachte, ich hätte den Lippie schon oft benutzt, aber wenn ich mir die Vergleichsbilder so ansehe, sieht das irgendwie anders aus.. Er deckt sehr, sehr gut und ist nicht so feucht glitschig. Die Farbe wurde damals als Rosenholzton beschrieben und irgendwo hab ich mal gelesen, dass das einfach jeder Frau steht. So ist es wahrscheinlich dann auch. Nachdem ich ihn jetzt wieder hervorgeholt habe, hab ich ihn nicht wieder in die Schublade gesteckt, sondern gleich mal draußen stehen lassen, damit er wieder öfter zum Einsatz kommt :)


Wenn ihr Lust habt, könnt ihr bei Google noch nach weiteren Swatches suchen, oder noch besser, bei den anderen Mädels vorbeischauen die mitgemacht haben :) Die Links dazu findet ihr bei Jadeblüte.

Habt ihr den Lippie auch? Was ist aus eurem geworden? 
Habt ihr auch noch so "alte" Schätze die in einer Schublade schlummern? :)

10 Mai 2013

Blogparade - Meine Top 3 Essie Nagellacke


Die Blogparade wurde von I Need Sunshine ins Leben gerufen und ich mache mit :)
(Mitmachen können alle, die Lust darauf haben! :P)

Meine 3 liebsten Essielacke auszusuchen ist einerseits einfach - ich habe nämlich nur 3 :D - andererseits aber auch wieder schwer, denn ich liebe sie alle und da nochmal einen Liebling festzulegen ist schwer. 
Aber ich habe es geschafft :)



Platz 1


Platz 1, ihr kennt ihn alle - Beyond Cozy. Ich liebe Glitzerlacke einfach und er ist für mich der Ultimative. Ich hab ihn so lange und so oft hintereinander getragen, dass auch schon ein beachtliches Stück an Füllmenge fehlt und ich habe echt Angst, dass er mal leer geht :( War auch schon ernsthaft am überlegen mir ein Backup zu erkreiseln oder Ähnliches... 
So gibt es ihn nicht mehr zu kaufen, er war (leider) limitiert!

Platz 2


Dive Bar - Mein erster Essielack :) Ich hab ihn geschenkt bekommen, allein deshalb ist er schon was besonderes. Dive Bar gibt es im Standartsortiment, im Regal sieht er recht lahm aus, erst im richtigen Licht haut er richtig rein <3

Platz 3


Bikini so teeny - Ich hab ihn euch letztens erst vorgestellt. Er ist meine neueste Errungenschaft. Auch er war limitiert und tauchte jetzt in den Geburtstagssets kurzzeitig wieder auf. Ich hatte vorher schon so viel von ihm gehört, da war schnell klar, dass er mitmusste als ich ihn allein rumstehen sah. Da hatte wohl jemand ein Set geöffnet und einen geklaut, somit standen die anderen 2 dann allein da. Schicksal für uns beide :P

Hier hab ich euch die 3 nochmal auf dem Nagelfächer geswatched und nebeneinander gelegt:


Das Siegertreppchen :)
Ich will definitiv noch mehr Essielacke! Ich liebe sie alle <3

Wer bei der Blogparade mitmacht hat außerdem die Möglichkeit einen Essielack nach Wahl zu gewinnen. Diese Chance möchte ich nutzen - Wenn ich mir also einen Essielack aussuchen darf, dann soll es der Mint Candy Apple werden, den I need Sunshine in ihrem Beitrag vorgestellt hat :) Auf den hab ich sowieso schon ein Auge geworfen und diesen Sommer ist die Farbe ja einfach mal der Hit ;)

01 Mai 2013

Catrice Gradiation Powder Blush

Bei dm gibt es zur Zeit zwei riesige Aufsteller von Essence und Catrice. Irgendwie hab ich davon gar nichts mitbekommen, keine Ankündigungen wie sonst, oder Ähnliches. Mir kommt es so vor, als sei das eine Mischung aus LE und Standartsortiment? Sicher bin ich mir da aber nicht. Auf dem Catrice aufsteller hab ich einen schönen Blush gefunden, den ich euch gerne zeigen würde :)
Zuerst hab ich euch aber mal den Aufsteller fotografiert:


Das Ganze nennt sich It Pieces und soll Frühlings und Sommer Highlights zeigen. 
Es ist nicht viel auf dem Aufsteller drauf, von jedem Produkt nur 3 Stück, aber er nimmt verdammt viel Platz weg Oo



Es ist ein Blush mit Farbverlauf, allein deswegen musste er schon mit :D
Der Farbverlauf ist jetzt nicht sooo krass, aber er ist da. In wirklichkeit ist er doch noch ein Bisschen intensiver als auf den Fotos, ich konnte es schlecht einfangen :/ 
Es handelt sich auch nicht wirklich um 2 unterschiedliche Farben, er geht mehr von einem dunkel Rosa in ein hell Rosa. Das Ganze schimmert auch noch schön, enthält aber keinen Glitter :)


Für 8g zahlt ihr 3,95€


Links der aktuelle, rechts der aus der Revoltaire LE

Hier hab ich es nochmal mit dem Blush aus der Catrice Revoltaire LE verglichen, der hatte ja auch einen Farbverlauf. Der war allerdings schon stärker und ging mehr von Rosa/Pink in Orange über. 
Das war der hier:


Ich ärgere mich mal wieder, dass meine Kamera so viel Farbe schluckt, aber ihr könnt mir glauben, er ist soooo schön! Irgendwie einfach frisch und perfekt für den Frühling. Damit gibt es glaube ich kein Overblushing :) 


Kaufempfehlung: Ja!
 
design by copypastelove and shaybay designs.