06 November 2013

Review - Benefit Rockateur

It's time to rock! For a "Rush of heat," sweep this provocative powder on cheeks...it's a show-stopping flush.
***
Let's Rock! Dieser provokanter Puder wirkt wie eine "Hitzewallung" auf den Wangen...für einen atemberaubenden Farbeffekt.

(Werbeslogans sind wichtig! Hier gefällt mir der Englische deutlich besser.)



Ihr Lieben, bestimmt seid ihr schon total übersättigt was das Puder angeht. Es kam wie eine riesige Welle und schwappte einmal komplett durch die Bloggerwelt. Trotzdem möchte ich meine Meinung bezüglich des Puders äußern, da ich dem gegenüber ja sehr skeptisch war. Wer wirklich schon genug davon hat, wird diesen Post hier bestimmt schon längst weggeklickt haben, an alle anderen: 
Danke für's Lesen :) 

Die Fakten:

Konsistenz: pudrig - Inhalt: 5 Gramm - Preis: ~ 33 Euro


Die Verpackung:

Das Blush befindet sich in einer recht stabilen Pappverpackung, sodass es auch den ein oder anderen Tag in der Handtasche ohne größere Schäden überstehen sollte. Die Verpackung ist größtenteils matt, der Schriftzug "Rockateur" ist, wie man auf dem Foto sehen kann, glänzend und leicht hervorgehoben. Öffnen lässt sich das Ganze so, wie man es von den aktuellen Benefit Pudern kennt, man klappt den Deckel einfach nach hinten. Die "alte" Verpackung bei der man den Deckel komplett abnehmen konnte gefiel mir persönlich besser, das ist aber sicherlich geschmackssache. Im "Deckel" befindet sich ein kleiner Spiegel aus Glas - keine Fakespiegelfolie die einem das Gesicht verzieht - der gerade groß genug ist um die Wangen einzufangen. Außerdem findet man im Inneren eine kleine Plastikschale in die der dazugehörige Pinsel gelegt wird, auf den ich später noch genauer eingehen werde :)


Das Puder:

Wie wir schon wissen, ist Rockateur das erste Benefitpuder mit einem 3D Effekt auf der Oberfläche. Das bedeutet, die Oberfläche des Puders ist nicht flach, sondern teilweise erhoben, sodass sich der Schriftzug "Rock" und die darumliegenden kristallähnlichen Flächen bilden. Meiner Meinung nach sind Puder die solche speziellen Effekte enthalten immer beliebter als andere, da sie einfach viel ansehnlicher sind. Wer hält nicht gern einen Augenschmaus in den Händen? Nachteil des Ganzen ist aber, dass Menschen wie ich ein kleines Problem damit haben solche Schönheiten durch das Benutzen zu zerstören. Ohja, es kostet mich bei jedem Schmuckstück Überwindung.. Der Glitter, den man über und unter dem Schriftzug sehen kann ist übrigens nur Overspray, liegt also nur oben auf und verflüchtigt sich nach ein paar Malen Benutzung. Schade eigentlich, gibt es doch Einige die auf Glitter stehen. Ich bin jemand, der immer an allen Produkten riecht, der Geruch ist mir sehr wichtig. Der Geruch des Puders gefällt mir persönlich nicht, aber da er nach dem Auftrag nicht im Gesicht "hängen bleibt" kann ich darüber hinwegsehen.


Der Pinsel:

Klein, aber fein. Er hat es mir wirklich angetan. Gibt es den Pinsel eigentlich auch einzeln zu kaufen? Wenn nicht, wäre das doch mal eine Idee... Wer auf Pinsel mit langen Stielen steht ist hier definitiv Falsch. Der kleine, schwarze Griff reicht aber aus und dadurch, dass der Pinsel nunmal so klein ist, macht er sich gut auf Reisen. Alles in Allem ist es einfach praktisch, dass er in das kleine Kästchen des Puders passt. Die Borsten des Pinsels sehen auf den Fotos nicht so aus, aber sie sind wirklich angenehm weich. Die Form ist perfekt für das Auftragen von Rouge, Bronzer und Highlighter. Exaktes auftragen und gutes Verblenden gehen damit leicht von der Hand. Auf dem unteren Foto seht ihr gut, dass der Pinsel leicht angeschrägt ist. Ob es sich bei dem Griff um Holz oder Plastik handelt konnte ich nicht feststellen.



Fazit:

Ja, das Puder ist sehr schön. Ich finde den Pinsel super, ich mag die Farbe an mir und das Gesamtpacket stimmt einfach. Auch wenn mein Auge immernoch zuckt wenn ich an den Preis denke, das wird sich wohl nie ändern. Am Ende wird es aber wohl so sein, wie es einige Beauties schon gesagt haben - wer es haben will wird es sich kaufen, Preis hin oder her. Der Hype um das Puder ist wohl gerechtfertigt, steht es doch irgendwie jedem. Am Ende muss doch jeder für sich selbst entscheiden, ob einem das Puder die 33 Euro wert ist. Zum Glück gibt es an jedem Benefitcounter (zB bei Douglas) die Möglichkeit es vorher mal zu testen, ihr müsst also auf keinen Fall "blind" kaufen. Und für alle, die doch noch sehr zweifeln und traurig in ihren Geldbeutel gucken... bald ist wieder Weihnachten :)

**********

Wie sieht eure Meinung zu Benefit's Rockateur aus?
Lasst es mich wissen :)

Das Puder wurde mir kostenlos von Benefit zur Verfügung gestellt.
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

3 Kommentare:

  1. Mir gefällt Rockateur zum Glück überhaupt nicht, so gebe ich wenigstens nicht wieder so viel Geld aus ;)
    Ist es eigentlich Zufall, das in dem Namen fast das Wort "teuer" steckt? :D
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rockateuer, jetzt wo du's sagst :D Na, da hast du ja nochmal Glück gehabt :)

      Löschen
  2. Haha deshalb haben wir über benefit gesprochen^^

    Ich find die Produkte einfach Hammer und auch dieses Produkt zählt für mich dazu! Würde ihn mir auch sofort kaufen,wenn ich das Geld hätte ... Beneide dich also :)

    AntwortenLöschen

 
design by copypastelove and shaybay designs.