29 Juni 2014

Schland oh Schland

Ich und mein Deutschlandamu, eine lange Geschichte.
Als ich's das erste Mal probiert hab gefiel mir das Ergebnis auf den Fotos überhaupt nicht. Ich wollte es nochmal genau so schminken, aber plötzlich schminkte jeder Deutschlandamus und zwar genau in der Art und Weise, wie auch meins aufgebaut war. Also hab ich es sein und erstmal ruhen lassen.
Heute startete ich einen neuen Versuch und hab mich für eine dezentere Variante entschieden.





 Verwendet hab ich wieder meine geliebten Sleekpaletten, aber man kann natürlich auch jeden anderen Lidschatten verwenden, Hauptsache schwarz, rot, gold!

Jetzt drücken wir unserer Elf die Daumen für das Spiel am Montag. :)

28 Juni 2014

Shabby ist Chic


// Dieser Kranz hängt bei uns im Wohnzimmer - Am Anfang war der weiße Kranz nackig, meine Mama hat alles weitere hinzugrfügt//

Shabby Chic (wörtlich: schäbiger Schick) ist ein Einrichtungsstil mit einer eklektizistischen Mischung aus Erb- und Flohmarktstücken und Selbstgemachtem, bei dem Farben aus dem Bereich von Pastell- und hellen Naturtönen sowie Gebrauchsspuren zum ästhetischen Konzept gehören.
(Quelle: Wikipedia)

//Das Kopfteil des Bettes meiner Mutti - selbstgemacht aus einfachen Latten/Leisten, zusammengezimmert, angemalt, mit kleinen Accesoires verziert und fetig//

Kennt ihr Shabby Chic? Seid ihr auch Fans davon? Meine Mutter hat sich letztens damit infiziert und steckt mich nun nach und nach an. Ich finde es an sich einfach schön anzuschauen, aber auch die Idee, alte Sachen nochmal neu aufzuhübschen, gefällt mir sehr. Wieso muss es immer neu sein, wo wir doch wissen, dass das Alte so viel besser ist? Muss ich denn Ikea mein Geld in den A**** stopfen, wenn ich auch gebrauchte Möbel kaufen kann, damit noch etwas gutes tue und meinen Spaß dabei habe?

// Regal im Wohnzimmer - Jap, auch wir sind jahrelang auf die Ikea-Verführung reingefallen, wie man sieht. Wegschmeißen muss man deswegen nichts, Shabby Chic lässt sich mit so ziemlich allem kombinieren.//

Was ich damit meine?
Es gibt in vielen Städten gewisse Einrichtungen, in denen man seine alten Möbel abgeben und "spenden" kann. Dort werden sie dann für wenig Geld wieder verkauft. Die Einrichtung in unserer Stadt beschäftigt langzeit Arbeitslose und teilweise Behinderte und finanziert sich durch den Weiterverkauf dieser Möbel.
Klingt doch nach 'ner guten Sache, oder? Und durch ihren Shabby Chic Wahn ist meine Mama dauerhaft auf der Suche nach schönen, alten Möbeln. Ihr wisst schon, dunkles, echtes Holz, verschnörkelte Schnitzereien und sowas. Dort sind wir fündig geworden, sehr sogar, haben das Geld - das wir für die Möbel bezahlt haben - quasi gespendet und meine Mama hat noch ihren Spaß daran die Möbel wieder aufzuhübschen!

//Dieser Stuhl stammt nicht aus dieser Einrichtung, aber.. ist er nicht wunderschön? Diese Schnörkel und die geschwungenen Beine.. Wie ihr sehen könnt, hat meine Mutti hier schon begonnen ihn zu verschönern.//

Auf Flohmärkten, bei Wohnungsauflösungen, auf dem Sperrmüll und sogar auf der Mülldeponie sind manchmal noch richtige Schätze zu finden und vor allem auch günstig zu haben.

//Vorher//

//Nachher//

Etwas altes wieder aufzumotzen ist so einfach und doch so effektiv. Egal, ob es sich um kleine Dekoelemente oder um große Möbelstücke handelt.

Hättet ihr Interesse daran in Zukunft Posts zu sehen von überarbeiteten Gegenständen? Wir hätten dann eine Menge Vorher- Nachherfotos, die den ein oder anderen bestimmt inspirieren könnten :)
Kennt ihr Shabby Chic und mögt ihr es auch? Oder seid ihr eher von der ganz modernen Sorte und wollt von alten Dingen gar nichts mehr wissen?

27 Juni 2014

P2 Wild Me Up Limited Edition Review Teil 5

Heute kommen wir zu den Lippenprodukten der LE.
Ich hätte nicht gedacht, dass es so schwer ist ordentliche Fotos von den eigenen Lippen zu machen.. Ich mag meine Lippen sowieso nicht besonders, aber wenn man sie dann so ganz genau sieht (die Kamera ist erbarmungslos..) gefallen sie mir noch weniger :D Bitte seid gnädig mit mir.. Zum Glück geht es ja auch nicht um meine Lippen, sondern um die Produkte darauf!


p2 sagt: Das trendige Duo verleiht sowohl Wangen als auch Lippen Farbe und Frische im Handumdrehen. Die cremige Textur mit pflegender Kakaobutter lässt sich spielend leicht auftragen und verblenden, ohne zu kleben. Für ein optimales Tragegefühl an heißen Sommertagen.

In drei Farbvarianten erhältlich. Die Farbvarianten 010 und 020 sind vegan, die Variante 030 ist nicht vegan.

4 g : 2,25 €




Pink Flamingo und Red Colibri - die Namen verraten schon alles.
Ein Pink- und ein Rotton in ihrer reinsten Form. Cremig, ohne Schimmer oder Glitter. Die Deckkraft ist okay, wie man auf den Fotos vielleicht erkennen kann. 
Ein Produkt für Wangen und Lippen, für einige vielleicht praktisch, wer mich kennt weiß aber - ich kann Cremeblushes nicht ab ^-^ Weswegen ich die beiden nur für die Lippen nutzen werde. Sie sind nicht ganz so glossy, was mir sehr gut gefällt. Zur Haltbarkeit kann ich leider nichts sagen.
Mit einem Lippenpinsel gestaltet sich der Auftrag problemlos, das Tragegefühl ist sehr angenehm.



(Ich habe die mittlereVariante zugeschickt bekommen)

p2 sagt: Pure Leuchtkraft! Das perfekt deckende Lipgloss zaubert besonders im Sonnenlicht hochglänzende Schimmer-Effekte auf die Lippen, ohne zu kleben.

In drei Farbvarianten erhältlich. Das Produkt ist vegan.

4 ml : 2,95 €




Die Glosse könnten der Hingucker der LE sein. Endlich mal wieder Glosse, die richtig Farbe abgeben! Zumindes mein 030 Tropic Orchid hier. Die Farbe wirkt auf den Fotos nicht so krass wie in Wirklichkeit. In natura ist der Gloss noch weitaus mehr violett. Ob ich mich damit raustraue, weiß ich noch nicht. 
Den pinken Ton werd ich mir im Laden aber nochmal genauer anschauen, auch wenn ich kein Glossliebhaber bin..

*PR Sample

26 Juni 2014

P2 Wild Me Up Limited Edition Review Teil 4


p2 sagt: Der seidig zarte Bronzer verleiht der Haut einen sommerlich schimmernden, leicht gebräunten Teint und kaschiert kleinere Hautunebenheiten, Linien und Fältchen. Die angenehm leichte Textur lässt sich optimal auf Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen und sanft verblenden.

In zwei Farbnuancen erhältlich. Das Produkt ist vegan.

25 ml: 3,75 €



(Der helle Streifen unten links ist von meiner Uhr :D Da sieht man gut, dass ich schon ein Wenig braun geworden bin)

Flüssiger Bronzer, so weit so gut. Nur hab ich leider auch hier die hellere von beiden Versionen erwischt und man sieht bei mir nach dem Verblenden nichts mehr. Im Winter vielleicht wieder, aber im Moment bin ich schon ein Bisschen braun und da bleibt von der Farbe nichts übrig. Für helle Häutchen ist das eher was.
Ansonsten ist das aber eine schöne Idee und er fühlt sich an sich auch gut an auf der Haut :)


p2 sagt: Seidig zarter Puder, kombiniert mit einem cremigen Highlighter. Für den perfekten Sommerlook: erst den Puder als Grundierung auftragen, danach mit dem Highlighter Akzente setzen.

In zwei Nuancen erhältlich. Die Variante 010 ist vegan, die Variante 020 ist nicht vegan.

9 g: 3,95 €






Zum Puder und Highlighter Duo kann ich nicht viel sagen, es ist eben das, was es ist. Das Puder lässt sich gut zum Konturieren benutzen und der Highlighter erfüllt seinen Zweck. Beides zusammen ist auch ganz hübsch und ich hab nichts daran auszusetzen :)

*PR Sample

24 Juni 2014

P2 Wild Me Up Limited Edition Review Teil 3


p2 sagt: Dynamisches Duo! Der Puder akzentuiert und betont die Augenbrauen. Das Wachs fixiert die Brauen und gibt ihnen mehr Volumen. Für ein natürliches Aussehen, den ganzen Tag. Die Produkte können einzeln oder gemeinsam angewendet werden.


In zwei Farbnuancen erhältlich. Das Produkt ist vegan.

2,2 g + 1 g: 3,75 €






p2 sagt: Färbt die Wimpern vom Ansatz bis zu den Spitzen, verleiht Länge und eindrucksvollen Schwung. Kann alleine oder als Top Coat aufgetragen werden.

In zwei Farben erhältlich. Die Variante 010 ist vegan, die Variante 020 ist nicht vegan.

7 ml: 3,75 €




Auf diesem Foto sieht man meine Augenbrauen ungeschminkt - quasi das Vorherfoto zum Folgenden.
Hier habe ich die Wimpern erst mit einer Schicht normaler, schwarzer Mascara getuscht und habe dann die Lilane darübergegeben. Man muss schon einige Male tuschen damit man von der Farbe was erkennen kann, wobei das bei den unteren Wimpern besser funktioniert als bei den Oberen.
Was ich euch aber schonmal generell sagen kann: mit dieser Mascara gibt das eine riesen Sauerei. Ich weiß nicht ob das nur bei meinem Exemplar so ist oder bei allen, aber der Abstreifer funktioniert nicht richtig. Es bleibt dermaßen viel Produkt am Bürstchen hängen, dass es gar nicht anders geht und man einfach patzen muss.


Hier hab ich die Mascara pur, ohne schwarzen Untergrund aufgetragen. Außer färben kann diese Mascara nichts. Wer hier auf Trennung, Volumen oder Schwung hofft kann lange warten. Für den unteren Wimpernkranz gefällt sie mir aber sehr gut und wird sicherlich das ein oder andere Mal zum Einsatz kommen. 

Auf diesem Foto habe ich für die Augenbrauen das Puder und Wachs Duo in der Farbe 010 Stylish Ocher benutzt. Für mein Empfinden ist die Farbe des Puders für mich zu hell. Es gibt aber auch noch eine dunklere Version, vielleicht wäre die eher was für mich gewesen ;) Das Puder ist sehr stark pigmentiert, krümelt aber auch ziemlich arg im Pfännchen. Groß auszusetzen gibt es daran aber nichts.

Da ich normalerweise kein Gel oder Wachs für die Brauen nutze, fällt es mir schwer das zu bewerten. Ich würde sagen, es erfüllt seinen Zweck. Puder und Wachs würde ich nicht wieder zusammen nutzen, wenn dann nur getrennt. Durch das Wachs wird das Puder fleckig und unschön. Das Wachs allein hält die Brauen bestimmt da wo sie hingehören, mir gefällt aber dieser klebrige Look nicht.
Wer generell Wachs benutzt kann sich dieses hier ganz sicher mal anschauen.
*PR Sample

23 Juni 2014

P2 Wild Me Up Limited Edition Review Teil 2


p2 sagt: Must-Have des Sommers! Marmorierter Alleskönner mit hochdeckender Textur. Ob als Eyeliner oder Lidschatten, dieser Stift ist vielseitig anwendbar. Dank des praktischen Taschenformats ist er auch ein idealer Begleiter für unterwegs.

In zwei Farbnuancen erhältlich. Die Variante 010 ist vegan, die Variante 020 ist nicht vegan.

3 g: 2,95 €




Tja nun. Ein Stift. Ich weiß wirklich nicht, was ich dazu groß sagen soll :D
Die Maserung ist ganz nett, sie bringt aber beim Auftrag gar nichts und verschwindet sofort. Zurück bleibt ein Lila. Je nach dem wie oft man mit dem Stift über eine Stelle fährt wird das Ergebnis gleichmäßig oder ungleichmäßig Lila. Als Eyeliner bestimmt ganz nett, aber ich zweifel ja bei solchen Konsistenzen immer an der Haltbarkeit. Als Base lässt sich das Ganze vielleicht auch verwenden. "Allround" ist er für mich aber nicht. Kein Must Have.


p2 sagt: Come to the wild side. Falsche Wimpern für einen beeindruckenden, exotischen Augenaufschlag.

1 Paar: 2,95 €



Hurra! Künstliche Wimpern!
Wer mich auf Twitter verfolgt der weiß, dass ich gerade dabei bin mich mit dem Thema auseinander zu setzen. Ich hab nämlich noch nie welche benutzt. Da kommt mir dieses Paar gerade recht um mal etwas auszuprobieren. Für den Alltag sind die bestimmt nichts, aber zum passenden Look zu einer Schminkaktion vielleicht. Jedenfalls etwas, das man so schnell nicht wieder in der Drogerie finden wird. Wer also mal was außergewöhnliches sucht, der sollte hier zugreifen!

*PR Sample

22 Juni 2014

P2 Wild Me Up Limited Edition Review Teil 1

Vor kurzem erreichte mich überraschender Weise ein kleines Päckchen von P2 mit den Produkten aus der neuen Wild Me Up LE die es vom 1. Juli bis 31. August in den dm Filialen geben wird.
Alle Produkte in einen Post zu quetschen wäre zu viel gewesen, deswegen teile ich das Ganze ein Wenig auf :)
Heute beginnen wir mit 2 von insgesamt 4 Lacken der LE. 


p2 sagt: Aufregend bunte Nagellackfarben mit einem Touch wilder Exotic zaubern den perfekten Wild-Look.

In vier Trendfarben erhältlich. Das Produkt ist vegan.

12 ml : 2,25 €



In meinem Päckchen waren 010 Flashy und 040 Forbidden enthalten. 


040 Forbidden ist ein reines Lila. Recht dunkel, mit cremigem Finish. Keine Glitterpartikel, Schimmer oder Ähnliches. In einer Schicht bereits sehr deckend, mit zwei Schichten perfekt.


Für 010 Flashy stand mir meine Mama netterweise als Nagelmodel zur Verfügung ^-^ Sie sah den Lack und wollte ihn sofort lackieren. Die Fotos hab ich extra vor dem Auftrag eines Topsealers gemacht.
Was in der Flasche eher pink wirkt entpuppt sich beim lackieren als Rot. Auch hier deckt die erste Schicht schon sehr gut, eine Zweite schadet aber nicht. Flashy hat ebenfalls ein cremiges Finish ohne alles.

Die Lacke haben eine gute Qualität, sind aber von den Farben her nichts besonderes. Sollte ich die LE im Laden entdecken, schau ich mir eventuell den Gelben mal genauer an. So einen richtig reinen, gelben Lack besitze ich nämlich noch nicht und wenn er genauso gut deckt wie seine Geschwister ist er definitiv einen Blick wert :)

*PR Sample
 
design by copypastelove and shaybay designs.