20 September 2014

UD Naked Basics & 1. Mal Fake Lashes AMU

Es hat seine Zeit gebraucht, aber jetzt ist es so weit: mein Post und meine Meinung zur UD Naked Basics.




Die Urban Decay Naked Basics könnt ihr zum Beispiel bei Douglas Online bestellen, dort kostet sie 25,99€. Sie enthält 6 Lidschatten, davon 5 komplett matt, mit je 1,3g.

Ab Oktober ist die Naked Basics 2 erhältlich, die genauso auf gebaut ist wie diese hier, nur die Farben der Lidschatten unterscheiden sich. Wer googlet findet schon Vergleichsposts. Wenn ich das richtig verstanden habe, widmet sich die Erste mehr an warme Typen und die Zweite eher an kühlere. Demnach hätte ich die für mich richtige schon gekauft. Obwohl ich auf sowas eigentlich wenig Wert lege, wenn mir die Zweite auch gefällt dann kaufe ich sie und werde die Farben trotzdem nutzen auch wenn ich kein kühler Typ bin ;)


Swatches bei verschiedenen Lichtverhältnissen.
Hier sieht man gut, dass der erste Ton ganz links (Venus) leicht schimmert, was uns wohl sagen soll, dass sich dieser gut als Highlighter eignet. Die restlichen 5 Töne sind, wie erwähnt, alle matt. Und ich meine, wirklich matt. Kein möchtegern Matt wie bei Catrice, sondern so wie man sich matt vorstellt. Das ist schonmal ein riesen Pluspunkt! 

Die Swatches sind ohne Base entstanden! Die Deckkraft der Lidschatten ist der Wahnsinn. Sie sind durchweg deckend, auch die wirklich hellen Töne. Sie fühlen sich seidig an und krümeln kaum, Crave war etwas trockener als die Anderen, aber das ist durchaus in Ordnung wenn man bedenkt, dass man ihn höchstwahrscheinlich nur zum abdunkeln nutzt und ihn nicht komplett auf das Lid auftragen möchte :)

Bei Foxy und W.O.S handelt es sich einmal um einen leicht gelblichen und um einen leicht rosanen Ton, da sollte also für jede Hautfarbe (jeden Hautunterton) etwas dabei sein. 

Besonders verliebt hab ich mich in Naked 2, einen Ton der je nach Licht mal grau und mal mehr mauve aussieht. Schwer zu beschreiben, aber wunderschön!


Hier also ein Naked Amu ;) Ich habe nur diese Palette verwendet. Venus kam in den Augeninnenwinkel und unter die Braue, W.O.S auf's gesamte bewegliche Lid, Naked 2 in die Lidfalte und den Außenwinkel, Faint in die Lidfalte und schließlich noch ein Wenig Crave in den Außenwinkel und an den Wimpernkranz. 

Wie ihr sehen könnt trage ich hier falsche Wimpern. Das erste Mal! Es war ein Experiment. Es war nicht ganz einfach, aber für's erste Mal fand' ich's gar nicht so übel :) Auf dem Foto hier sieht man die Künstlichen deutlich, aber so nah kommt mir im Alltag hoffentlich keiner.

Verwendet habe ich eine Billigvariante von Ebay HongKong und einen Wimpernkleber von Fingrs.
Für den Anfang müssen es noch keine teuren Fakelashes sein, finde ich :)



Ich brauche mit Sicherheit noch einiges an Übung! Wenn ich blinzel piekst mich was im Augeninnenwinkel :D Zum Glück war das hier nur ein Test und ich muss sie nicht den ganzen Tag tragen. Es fühlt sich auch noch sehr ungewohnt an, aber vielleicht auch nur, weil bei denen hier das Bändchen relativ breit/dick ist. 

Das Ergebnis hat mir am Ende aber doch sehr gut gefallen :)
So unnatürlich sah das gar nicht aus.


Auch hier wieder unterschiedliche Lichtverhältnisse...man merkt, dass der Winter näher rückt ;)
Ich mag es, dass meine Wimpern durch die Fakelashes gleichmäßiger wirken. 

Zum Vergleich meine Wimpern wenn sie nur getuscht sind:


Sie sind zwar von Natur aus ziemlich lang, aber eben auch dünn und teilweise lückenhaft.

Es macht also schon einen gewaltigen Unterschied. Ich freu' mich, dass mir die Fakelashes so gut gefallen und ich sie nicht zu krass finde. Das bestärkt mich darin, weiter auszuprobieren und mir noch einige Paar zuzulegen :)

Wie gefällt es euch? Mögt ihr Fakelashes und habt ihr vielleicht noch den ein oder anderen Tipp für mich als Anfänger? :)

:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

10 Kommentare:

  1. Wow, die Deckkraft der Lidschatten sind ja wirklich unglaublich! :o

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und das sogar ohne Base! Ich bin auch begeistert :)

      Löschen
  2. Irgendwann probiere ich mal Fake Lashes aus!

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde das AMU sehr schön :) Ich glaube dass das auch was für mich wäre.

    Liebe Grüße herzmädchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bestimmt, das ist so neutral und dezent, das kann jeder tragen! :)

      Löschen
  4. Hallo, Amy; es freut mich sehr, dass du mein Blog so gern magst. ♡
    Leider ist die Sache mit dem Kommentarlink ein generelles Problem, welches, wieso auch immer, durch die Navigationsleiste zustande gekommen ist. Ich hoffe, dass ich es bald beheben kann, da es mich tierisch stört und natürlich hast du Recht: Es können viele Kommentare flöten gehen. :/

    Yuna von www.unevieartistique.com

    PS: Ich folge dir nun via BC. :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde auch, dass deine künstlichen Wimpern gar nicht mal so unnatürlich aussehen. Eigentlich ein wirklich schönes Ergebnis. Auch das gesamte AMU gefällt mir. Ich mag matte Lidschatten eh total gerne. Grobe Glitzerpartikel hingegen finde ich in Lidschatten wirklich störend. Ob ich mir die Naked Basic-Palette kaufen soll, habe ich auch schon überlegt, allerdings möchte ich glaub eher die große Naked 1 - Wenn schon denn schon ;)

    Liebste Grüße
    bluemchenable.de

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde Fakies schön und habe auch ab und zu welche getragen aber ich finde sie unbequem! -.-*
    Da ich auch sehr kleine Augen haben, kann ich auch nur die halben Wimpernbänder nutzen und diese bedecken fast meinen ganzen Wimpernrand.

    LG

    AntwortenLöschen
  7. Hey hey,
    danke für deinen lieben Kommentar =) Es freut mich total dass dir mein Blog gefällt!
    Die Basic Palette sieht interessant aus. Ich benutze eigentlich gar keinen Lidschatten (ich kann es nicht so schön auftragen und habe leichte Schlupflider, daher verschwindet der Lidschatten darin eh :D ), aber die Farben sprechen mich doch an, es mal auszuprobieren. Nur die 26€ halten mich etwas ab...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

 
design by copypastelove and shaybay designs.