25 Januar 2015

Project Pan - ausmisten und aufbrauchen

Project Pan zieht zur Zeit große Kreise durch die Beautycommuntiy und auch ich schließ mich an und mache mit! Wie der Titel vielleicht schon verrät geht es darum, bestimmte Produkte (endlich) aufzubrauchen, manche setzen sich dafür ein Zeitlimit, andere nicht. Einige entscheiden sich dazu nur 5, 10 oder 20 Produkte aufzubrauchen, andere nicht. Es gibt also viele Varianten, aber alle haben ein Ziel - Produkte leer zu bekommen!

Also bin ich meine Schminksammlung mal durchgegangen und habe mir so einige Produkte ausgesucht. Bei mir gibt es weder ein Zeit- noch ein Produktlimit, ich möchte einfach einiges aufbrauchen. Ganz nebenbei hab ich auch mal ausgemistet und mich entschieden einige Produkte wegzuschmeißen.

Ganze 26 Produkte sind zusammengekommen, die ich gerne aufbrauchen würde.
20 andere Produkte wandern in den Müll.
Ergo, meine Schminksammlung schrumpft um sage und schreibe 46 Produkte!

Und ja, ich musste erst auf dieses Projekt stoßen um mich dazu durchzuringen diese Entscheidung zu treffen. Ganz ehrlich, ihr kennt das - sich von Produkten zu trennen fällt manchmal schwer. Man hängt an ihnen, man hatte sie ja mal gern, sie sind was wert und vielleicht wird man sie iiiirgendwann mal wieder benutzen. 
Was man natürlich nicht tut. Niemals.
Aber jetzt soll's so weit sein - ausmisten und aufbrauchen ist angesagt!





2 Puder / 1 Eyeshadowbase / 1 Concealer / 1 BB-Cream

Beide Puder haben schon ein mächtiges Hit the Pan und ich glaube, es wird nicht schwer sein sie entgültig zu leeren, wenn ich sie jetzt täglich nutze. Beim Concealer mach ich mir genauso wenig Sorgen. Die BB-Cream wird da schon schwieriger, ich trage im Alltag ungern Creme und sie nachts aufzutragen wäre unsinnig, ich muss mal schauen wie ich das mache... Die Eyeshadowbase war mal ein PR Sample, da ich aber lieber die von RdL Young nutze soll die hier endlich weg. Meistens habe ich sie nur für Swatches genutzt, mal schauen ob sie im Alltag auf dem Auge hält.


1 Alverde Palette Lidschatten, Rouge und Lippenstift / p2 Palette Lidschatten Trio

Ich wollte unbedingt eine Palette aufbrauchen und hab mich zuerst für das p2 Trio entschieden. Es kommt mir relativ einfach vor - kleine Lidschatten und Alltagsfarben, da sollte doch was gehen. Die Alverdepalette fiel mir dann noch durch Zufall in die Hände, hier wird's schon schwieriger. Ganze 14 Gramm sind insgesamt drinnen, ich bin gespannt wie lang das dauern wird...

Ich bin immer wieder überrascht, was die Amerikanerinnen bei ihrem Project Pan an Lidschatten aufbrauchen, ganze Paletten wie zum Beispiel die Lorac Pro oder die Chocolate Bar.


2 Glosse

Wer schon lange in der Beautyszene ist, der versucht sich jetzt daran zu erinnern wie lange die p2 "What a girl wants" LE schon her ist. Richtig - verdammt lange! Der Gloss hat sich trotzdem bis heute gehalten. Dieser hier ist vielleicht noch halb voll, er war mal mein Lieblingsgloss und ich habe ihn wochenlang getragen. Von ihm existiert sogar noch ein Backup...
Der p2 Couture Lip Polish Stain war ebenfalls mal ein PR Sample und hat sich zu meinem Lieblings-alltags-Lippenprodukt gemausert. Er ist also auch schon fleißig getragen und soll nun zum Ende kommen, obwohl ich ihn sofort nachkaufen würde!

2 werden aufgebraucht, 13(!!!) wandern in den Müll, bleiben noch 21.



4 Flüssigeyeliner / 2 Filzeyeliner

Auch hier neigen sich viele schon dem Ende, ich muss sie nur noch endgültig fertig machen. Das sollte mir nicht allzu schwer fallen, schließlich bin ich ein Eyelinermensch ^-^ Für Nachschub von den beiden Liebsten ist auch schon gesorgt.

Und obwohl ich hier 4 Flüssigliner aufbrauche und wie ihr sehen werdet 4 weitere in den Müll wandern bleiben immer noch 33 andere übrig.. Hoppla.


9 Mascara

Ja.. Was soll ich sagen? :D Obwohl ich 9 Stück aufbrauchen will sind noch 8 Stück übrig.
Einige davon hab ich lange nicht mehr angerührt und vielleicht ist die ein oder andere doch schon ganz fertig und wandert nachträglich in den Müll, aber ich muss mich erstmal wieder durchprobieren. Sie noch weiter aufzuheben bringt sowieso nichts, so langsam muss mal was weg.
Einige davon sind auch schon so trocken, dass sie sich nur noch für die unteren Wimpern eignen.




8 Lippenstifte

Auch hier wirds mal Zeit. Sie müssen weg. Ich mag sie nicht, ich würde sie normalerweise nie tragen, also gibt es keinen Grund sie weiter zu hüten. Ganz abgesehen von dem, den ihr auf dem letzten Bild einzeln seht. Mein Lieblingslippenstift! Er hat sich erstaunlich lange gehalten, denn die LE aus der er stammt gab es 2009 und auch hier existiert noch ein Backup!

8 brauche ich auf, 3 fliegen in den Müll, bleiben immer noch 62.


Diese Produkte wandern ohne weiteres in den Müll!


4 Eyeliner sind teilweise hinüber, teilweise weiß ich einfach, dass ich sie wirklich nicht mehr nutzen werde. Sie sind uuuuuuralt und es reicht jetzt einfach :)



3 Lippenstifte - ich will gar nicht wissen, was mit dem Mittleren passiert ist... 


13 Lipglosse ohje.. Die Fachfrau sieht auch hier, die LE's sind eeewig her! Mal abgesehen davon - ich hasse Lipglosse mittlerweile. Ich hasse sie wirklich. Ich trage sie nie, ich mag das glitschige Gefühl nicht und bin einfach ein Lippenstifttyp. Wieso also noch aufheben?


Also, los geht's!
Ich bin gespannt wie das Ganze so wird und ob ich mich wirklich nur auf diese Produkte konzentrieren kann oder ob ich doch zwischendrin mal auf was anderes zurückgreife. Ein Update wird es geben, wenn es auch wirklich was neues zu berichten gibt :)

Macht von euch noch jemand bei irgendeinem Project Pan mit? Ihr könnt mir ja mal Links da lassen, falls das so sein sollte, ich bin neugierig! 

23 Januar 2015

Gastpost - Angemalt

 Heute gibt es seit langem mal wieder einen Gastpost für euch :)
Diesmal ist es ein ganz frischer, neuer Blog der erst seit Dezember 2014 online ist. 


Ja, er ist noch dementsprechend klein und hat noch wenige Posts, aber haben wir nicht alle mal klein angefangen? Ich freu mich immer, wenn ich neuen Blogs auf die Sprünge helfen kann und ich finde, die Nageldesings von Lisa können sich echt sehen lassen!  

Wenn ihr auch einen Gastpost bei mir schreiben wollt, dann meldet euch doch einfach per Mail :)


Huch, was ist das denn? Der Blogpost schaut so anders aus... 
Das habt ihr richtig erkannt, denn heut bekommt ihr was neues zu lesen! 

Ich bin Lisa, 20 Jahre alt und habe mich endlich dazu entschieden meine Nagellackleidenschaft Nagellacksucht mit euch da draußen zu teilen. Wenn euch mein Post gefällt und ihr Lust auf mehr Nailart habt, schaut einfach mal bei mir vorbei!

***

Mein erstes Frühlings-Design habe ich euch ja schon kürzlich gezeigt, 
aber die Lust auf Frühling hat nicht nachgelassen...
Und deshalb zeige ich euch heute ein weiteres Naildesign in 
wunderschönen pastel-farbenen Lacken:


Wie auch in meinem ersten Design habe ich wieder auf 
essies "mint candy apple" zurückgegriffen.
Nur diesmal in einer Kombination mit einem zarten rosafarbenen Lack und einem silbernen Topcoat.
Das Rosa - vielleicht wurde es schon erkannt - ist wohl einer der meist gehypten Lacke von essie:
"fiji".
Er ist aber auch wirklich bezaubernd.. 


essie - mint candy apple / essie - fiji / Lacura Glitter-Topper

Der silberne Topper ist ein Lack der Marke LACURA, die es bei ALDI-Süd zu kaufen gibt.
Kurz vor Weihnachten ist dieser Lack - auf höchst mysteriöse Weise natürlich - 
in meinen Einkaufskorb gewandert und hat sich mit nach Hause geschlichen:


Dieser Lack hat meine gefühlt ewig dauernde Suche nach einem silbernen Glitzer-Lack
ohne bunten Schimmer beendet.
Endlich!


18 Januar 2015

Purple my week

Hab ich schonmal gesagt, dass ich Schminkaktionen liebe? Wenn mir selbst nicht einfällt was ich schminken könnte, dann suche ich nach solchen Reihen und Aktionen :)
Diesmal ist es "Purple my week" geworden, aber mehr durch Zufall. Dass ich so ein Amu gern schminken würde stand schon länger fest und wenn es dann schon Lila ist, kann man auch direkt noch bei Purple my week mitmachen, oder? Also, here we go.

Als Inspiration zu dem Ganzen diente mir dieses Foto bei Instagram von Goldiegrace.
Dass ich never ever mit ihren Schminkkünsten mithalten kann ist klar, also seht es nicht so eng :)

Das Amu entstand nicht mit dem Gedanken es auf den Blog zu bringen, es war für den Alltag gedacht und es war ein Samstagmorgen an dem ich mich dafür entschied es zu schminken. Da der Sonntagnachmittag mein Augenbrauenzupfzeitpunkt ist wird euch nicht entgehen, dass meine Augenbrauen hier recht unperfekt sind ^-^ Das hält mich aber nicht weiter davon ab euch auch Detailfotos zu zeigen :D Da müsst ihr eben mal durch!




 Verwendet habe ich die Sleek Vintage Romance, eine so wunderschöne Palette die bei mir leider viel zu wenig zum Einsatz kommt. Hierfür erschien sie mir aber als perfekt.
Die Töne "Marry in Monte Carlo", "Bliss in Barcelona" und "Meet in Madrid" kamen zum Einsatz.



 Die seltenen Momente eines Fullfaces auf meinem Blog. Für mich ist das immer noch ungewohnt und aufregend euch mein Gesicht so komplett zu zeigen. 
Bei dem doch recht auffälligen Amu hab ich mich für eine Nudelippe entschieden, hier mit Mac's Patisserie.

Was man auf meinen Bildern sonst nicht so sieht, ich bin eigentlich Brillenträgerin. Aber auch hinter Gläsern finde ich den Look ganz nett :)




 Na, wie siehts aus? Habt ihr auch Lust bei Purple my week mitzumachen?

17 Januar 2015

Dermasence Reihe - Teil 2

Teil 2: Die Produkte (we're here now!)
Teil 3: Zusammenfassung und Fazit auf Steffi's Blog

Ich bin spät dran, ich bin spät dran! War's nicht das, was der große, weiße Hase in Alice im Wunderland immer sagte? Ganz sicher bin ich mir da nicht mehr, aber er ist das Erste was mir in den Sinn kommt wenn ich an meine aktuelle Dermasencesituation denke. Ich muss euch noch die Produkte vorstellen und den Post für Steffi tippen. Also hopp, hopp - let's geht it started!

Da ich meine Meinung und meine Erfahrungen zu und mit den Produkten erst bei Steffi preisgeben werde, wird man in diesem Post hier nur Fakten vorfinden :)

Begleitet hat mich die ganze Zeit dieser kleine Kerl, den ich euch nicht vorenthalten möchte:


Jaja, er hilft mir jetzt nicht wirklich bei der Hautpflege, aber es war ein süßes Goodie :) Nette Idee von Dermasence.

Es folgt eine Bilderflut:
(auf Weiterlesen... klicken)

15 Januar 2015

Prozenteshopping Teil 3 - Tragebilder

Wie versprochen folgen heute die Tragebilder aller 5 geshoppten Eyeliner und des Lippenstifts :)
Ich kann euch sagen, an einem Tag 5 Eyeliner hintereinander auf's Auge zu bringen ist alles andere als einfach. Das ständige Abschminken zwischendrin reizt tierisch und wenn man dann auch noch Glitter ins Auge bekommt.... Na ihr wisst schon ;)


Sleek True Color Lipstick Cranberry - 5,95€


Beginnen wir mit Cranberry. Ich bin verliebt! Die Farbe ist so perfekt. In Wirklichkeit ist er noch ein Wenig dunkler als auf den Fotos, meiner Meinung nach das perfekte dunkle Rot. Er sieht fleckig/krümelig aus, was aber auch an meinen Lippen liegen kann, die sind ziemlich gestresst vom Winter... Obwohl er ein mattes Finish hat ist er nicht austrocknend, was ich an den Sleeklippenstiften sehr mag :) Wenn ihr ihn noch kriegen könnt, greift zu!


Stargazer Neon Liquid Eyeliner - Neon Pink - 4,25€


Wie gespannt war ich auf diesen Neonliner! Für mich war das was ganz neues und ich wurde nicht enttäuscht. Das mit dem doppelten Lidstrich muss ich nochmal üben, es war ein Drama... 
Mit dem Neonliner musste ich zwei Mal drübergehen, was mich aber nicht weiter stört. Obwohl er flüssig ist knallt er richtig, die Pigmentierung ist also recht gut, trotzdem hatte ich das Gefühl hier und da nochmal ausbessern zu müssen. Wenn man sowas auf den Augen hat braucht man eigentlich nicht mehr, das ist Blickfang genug. Das ist bestimmt nicht der letzte Neonliner der bei mir einziehen durfte ;) Kaufempfehlung ja, aber nur wenn ihr mutig seid!


Sleek Glitter Eyeliner Diablo - 5,50€


Tja nun, ein pinker Glitterliner. Nicht mehr und nicht weniger. Den Pinsel mag ich sehr und der Liner tut das was er soll - glitzern und zwar pink. Viel mehr gibt es dazu nicht zu sagen :)


W7 Sparkle Eyeliner - Rot - 1,99€



W7 Sparkle Eyeliner - Türkis - 1,99€


Im Gegensatz zum Sleekliner sind bei den W7's die Glitterpartikel wesentlich feiner. Der Rote entpuppt sich als nicht ganz so rot wie gedacht, irgendwie hat er auf dem Auge einen silbernen Einschlag. Der Auftrag und das Trocknen verlief problemlos, auch diese Beiden tun was sie sollen. Lasst euch bei dem Blauen von der Mitte des Lidstrichs nicht irritieren, es sieht so aus als hätte er das Schwarz darunter verwischt, was er bestimmt auch hat, ich geh aber nicht davon aus, dass das am Liner liegt und das er das immer tut ;) Mein Auge war da schon sehr gestresst..


Sleek Dip it Eyeliner Pink - 5,50€


 Mein Sorgenkind... Er hat's mir wirklich nicht einfach gemacht. Mit seiner Spitze kam ich schlecht zurecht und seine Deckkraft lässt zu wünschen übrig. Man muss schichten, was das Ganze nicht gerade leichter macht. Ich bin allgemein kein Fan von solchen Filzspitzen bei Flüssiglinern, da die immer ihre Furchen ziehen, wenn ihr versteht was ich meine. Ich werde noch ein paar Mal versuchen müssen mit ihm Freundschaft zu schließen.

Wie ihr seht, kann es sehr unterschiedlich ausgehen, selbst wenn Eyeliner von der selben Firma sind heißt das noch lange nicht, dass sie alle gleich gut sind.
Habt ihr Erfahrungen mit einem dieser Liner gemacht? Habt ihr Tipps für mich, mit denen man den "Doubleliner" richtig hinbekommt?

13 Januar 2015

Prozenteshopping im Januar Teil 2 - Liris Beautywelt

Seit einiger Zeit shoppe ich häufiger bei Liris Beautywelt. Auch hier lockt man die Kunden regelmäßig mit tollen Rabattaktionen, wie zum Beispiel auch zu Beginn des neuen Jahres. Schon im Dezember hatte ich mir ein paar Sachen ausgesucht die ich bestellen wollte, da war das Geld aber etwas knapp. Im Januar konnte ich dann losshoppen und mich gleichzeitig noch über 20% Rabatt freuen :)



W7 Sparkle Eyeliner - Rot - 1,99€

Die Massive Lashes Mascara gab es als Goodie, genauso wie ein Pröbchen eines StarGazer Pigments.

Versand 3,95€

Insgesamt habe ich 17,12€ gezahlt.


Man kann nie genug Eyeliner haben und Glittereyeliner erst recht nicht!
Und für 1,99€ kann man wirklich nicht meckern.


Leider sah der Pinsel des Türkisen schon beim öffnen so aus. Dafür muss ich mir noch was einfallen lassen...


Einen roten Glittereyeliner habe ich noch nirgendwo gesehen, da war schnell klar, dass der mit musste! Bei ihm ist der Pinsel völlig in Ordnung. Leider konnte ich ihn nicht verlinken, da ich ihn gerade im Shop nicht finden kann. Vielleicht ist er schon ausverkauft.



Neon, neon, neon! Die neue Neonreihe von StarGazer ist der Hammer! Eyeliner, Mascara, Lippenstifte, alles neon! Klar, dass da der Pinke als erstes her musste. Tragebilder folgen!

Looks mit den Neonlinern könnt ihr aber schon bei Talasia und Miss Xtravaganz sehen :)



Den Pinsel bestellte ich in der Hoffnung, einen wie DIESEN HIER in einer günstigeren Variante zu bekommen. Leider ist er nicht ganz das wonach ich gesucht habe, aber er wird sicherlich seine Verwendung bei mir finden :)



Er ist stabil, gut verarbeitet und sehr weich. Er liegt gut in der Hand und macht alles in allem einen guten Eindruck. Wie man im Vergleich aber deutlich sieht, ist dieser hier viel "dicker" als der, den ich eigentlich suchte. Vielleicht muss ich doch in den sauren Apfel beißen und den Teuren von Sigma bestellen.



Die W7 Massive Lashes Mascara kommt mit einem relativ normalen Bürstchen daher. Beim ersten Öffnen macht sie einen sehr trockenen Eindruck, was aber nicht unbedingt schlecht sein muss. Zum Testen bin ich noch nicht gekommen, wir werden sehen wie sie sich so macht :)


Kommen wir nun zu einem weiteren Highlight. Zwei StarGazer Eyedusts in den Farben 08 und 20. Ich muss zugeben, die Beiden hab ich eher "blind" bestellt. Ich hab mich zwar ein bisschen durchgegooglet auf der Suche nach Swatches, aber besonders fündig geworden bin ich dabei nicht ^-^ Für 1,99€ dachte ich, ich kann nicht viel falsch machen und hab sie beide ins Körbchen gepackt.



Liebe auf den ersten Blick :) 
1,8g sind für ein Pigment doch recht viel, wahrscheinlich halten sie ewig.


Warum 08 auf den oberen Fotos eher rötlich wirkt kann ich mir nicht erklären, da spielte wohl die Kamera nicht so mit ;) 



Ich hab mein bestes versucht, aber die Kamera kann einfach nicht einfangen, wie schön die Beiden in Wirklichkeit sind. Eine Base braucht man schon, damit sie ihre Wirkung richtig entfalten können, das stört mich aber gar nicht, da ich sowieso immer eine verwende :)

In letzter Zeit bin ich ziemlich auf dem Pigmentetrip, ich hoffe ich nutze sie auch regelmäßig ^-^
Auch zu diesem Thema könnt ihr mal bei Talasia reinschauen, sie hat eine Pigment-Aktion gestartet, die dazu verleiten soll Pigmente regelmäßig zu nutzen.
 
design by copypastelove and shaybay designs.